My Name is Peggy

von Marc Becker|österr. Erstaufführung
Regie
21. 5. 2005
Schauspielhaus Graz

Peggy ist nervös. sie hat ein Date! Gut, bei einem Unfall hat er ihren Hund überfahren. Aber er sieht gut aus und hat„sorry“ gesagt. Er ist Amerikaner. Deshalb lernt Peggy Englisch, um sich mit dem Satz: “Hello! - My name is Peggy” vorstellen zu können. Schließlich möchte sie ihm gefallen. Was will er von ihr? Ist das die große Liebe? Beginnt so das ersehnte Glück? Aus einem monotonen Alltag wird sie von ihren Phantasien in einen wilden Strudel von Sehnsüchten und Träumen gerissen.

namenlose Frau Andrea Wenzl

Bühne und Kostüm Christian Pölzler
Dramaturgie Tabea Tangerding
Musik Martin Arnold
Inszenierung Dieter Boyer

Andrea WenzelAndrea WenzelAndrea Wenzel
©2017 Dieter Boyer