Nestroy 2009

Nominierung Spezialpreis
AutorInnenarbeit
12. 10. 2009
Wien
uniT wurde in der Kategorie Spezialpreis für denNestroy 2009 nominiert.
Die Nominierung erfolgt für den von uniT ausgerichteten Retzhofer Literaturpreis und seine Bühnenwerkstatt.

Die Nominierung erfolgt für den von uniT ausgerichteten Retzhofer Literaturpreis und seine Bühnenwerkstatt. Der Retzhofer Literaturpreis steht unter der künstlerischen Leitung von Edith Draxl und Dieter Boyer.
Mit dem NESTROY-Preis werden seit dem Jahr 2000 herausragende Leistungen an den österreichischen Bühnen ausgezeichnet.
Der Retzhofer Literaturpreis ist ein Nachwuchspreis für szenisches Schreiben, der in dieser Art im deutschen Sprachraum einzigartig ist. Das Einzigartige dieses Preises ist, dass die BewerberInnen in der Arbeit an ihrem Wettbewerbsbeitrag von ExpertInnen für Drama und Film (RegisseurInnen, DramaturgInnen, SchauspielerInnen und AutorInnen) kostenlos beraten und unterstützt werden. Gerade die Verbindung aus Stückentwicklung und Wettbewerb erhöht die Chancen der jeweiligen SiegerInnen, mit ihren Siegerstücken in der Theaterwelt wahrgenommen und aufgeführt zu werden. Dies beweist der Werdegang unserer bisherigen SiegerInnen: Gerhild Steinbuch, Johannes Schrettle, Ewald Palmetshofer, Christian Winkler und Henriette Dushe.

PreisträgerInnen Retzhofer Literaturpreis
2003 Gerhild Steinbuch Johannes Schrettle
2005 Ewald Palmetshofer
2007 Christian Winkler
2009 Henriette Dushe
2011 Susanna Mewe

 

Ewald PalmetshoferChristian WinklerHenriette DuhseJohannes SchrettleGerhild Steinbuch
©2017 Dieter Boyer